Startseite / Startseite / Sachsen-Anhalt gewinnt Stena Line U17 Trophy

Sachsen-Anhalt gewinnt Stena Line U17 Trophy

Das Team Sachsen-Anhalt hat bei der Stena Line U17 Trophy den Turniersieg gefeiert. Mit vier Siegen – bemerkenswert: drei davon jeweils nur mit einem Tor Differenz – aus vier Spielen sicherten sich die Sachsen-Anhalter den zweiten Erfolg bei der Jugendauswahlturnierserie in Folge. Zweiter wurde das Team Sachsen, welches zum Abschluss des Drei-Tage-Turniers im nordrhein-westfälischen Burgsteinfurt nur Sachsen-Anhalt unterlag. Mit zwei Siegen am Sonntag zog das Team Nord an den Teams West und Süd noch vorbei und belegt Platz drei.
Floorball Deutschland bedankt sich beim Ausrichter, den teilnehmenden Teams und den Zuschauern und Beobachtern, zu denen unter anderem auch U17-Nationaltrainer Urs Ambühl gehörte. Zum Flickr-Album der Stena Line U17 Trophy geht es hier entlang.
Resultate im Überblick:

  • Freitag, 03.01.2014 18:00 West – Sachsen-Anhalt  4:5
  • Freitag, 03.01.2014 19:45 Sachsen – Süd  6:4
  • Samstag, 04.01.2014 10:00 West – Sachsen  3:7
  • Samstag, 04.01.2014 11:45 Sachsen-Anhalt – Nord  5:4
  • Samstag, 04.01.2014 13:30 Süd – West  3:6
  • Samstag, 04.01.2014 15:15 Nord – Sachsen  0:5
  • Samstag, 04.01.2014 17:00 Sachsen-Anhalt – Süd  5:4
  • Sonntag, 05.01.2014 09:00 Süd – Nord  1:3
  • Sonntag, 05.01.2014 10:45 Sachsen – Sachsen-Anhalt  5:8
  • Sonntag, 05.01.2014 12:30 Nord – West  2:1

Tabelle
1. Sachsen-Anhalt – 23:17 Tore – 12 Punkte
2. Sachsen – 24:15 – 9
3. Nord – 9:12 – 6
4. West – 14:18 – 3
5. Süd – 12:20 – 0
AllStar Team
Torwart: Nicolas Flathmann (Nord)
Defense: Mark Joens (West)
Defense: Tom Fiedler (Sachsen-Anhalt)
Offense: Jonas Ringelhann (Süd)
Offense: Tim Sigmund (Sachsen)
Offense: Bastian Einecke (Sachsen-Anhalt)

Schreibe einen Kommentar

Theme developed by ThemeStash - Premium WP Themes and Websites