Startseite / Startseite / WM-Gruppe mit Gastgeber und Ex-Weltmeister

WM-Gruppe mit Gastgeber und Ex-Weltmeister

Am Dienstag, dem 25. Februar 2014, wurden die Gruppen der Floorball Herren Weltmeisterschaft in Göteborg ausgelost. Dabei erwischte die deutschen Herren-Nationalmannschaft um Trainer Philippe Soutter eine sehr schwere, aber attraktive Gruppe. Die Equipe trifft auf den Gastgeber und amtierenden Weltmeister Schweden, auf den Ex-Weltmeister Finnland und Lettland. Die Weltmeisterschaft findet vom 5. bis 14. Dezember 2014 statt.
Durch das Erreichen des WM-Halbfinals bei der Endrunde 2012 in Zürich ist Deutschland in der Weltrangliste auf Platz 7 gelistet. Die besten acht Teams wurden vom internationalen Verband, der IFF, in den Lostopf für die Gruppen A und B gepackt. Die daraus resultierenden attraktiven Gruppen mit den stärksten Teams der Welt sind durch einen neuen Spielmodus beabsichtigt. So werden schon in der Vorrunde spannende und enge Begegnungen auf Augenhöhe generiert, die die Hallen füllen und die TV-Sender locken sollen. In einem Art „falschen Achtelfinale“ spielen die Dritt- und Viertplatzierten der Gruppen A und B gegen die Erst- und Zweitplatzierten der Gruppen C und D. Die Erst- und Zweitplatzierten der Gruppen A und B sind direkt für das Viertelfinale qualifiziert. Es ist davon auszugehen, dass dies die vier Top-Nationen Schweden, Finnland, Schweiz und Tschechien sein werden.
Die WM-Gruppen im Überblick:
[one_fourth]
Gruppe A

  • Deutschland
  • Lettland
  • Finnland
  • Schweden

[/one_fourth]
[one_fourth]
Gruppe B

  • Norwegen
  • Estland
  • Schweiz
  • Tschechien

[/one_fourth]
[one_fourth]
Gruppe C

  • Südkorea
  • USA
  • Slowakei
  • Japan

[/one_fourth]
[one_fourth_last]
Gruppe D

  • Dänemark
  • Australien
  • Kanada
  • Russland

[/one_fourth_last]

Theme developed by ThemeStash - Premium WP Themes and Websites