Startseite / Startseite / Mach’s noch einmal, Deutschland!

Mach’s noch einmal, Deutschland!

Das deutsche Spiel des ersten WM-Tages der B-Division endete mit 14:1 eindeutig und gar historisch gegen eine dezimierte österreichische Auswahl. Nie zuvor besiegte eine deutsche U19-Damen-Auswahl einen Gegner bei einer Weltmeisterschaft mit 13 Toren Differenz.
Entsprechend hoch sind die Erwartungen an das nächste Spiel gegen die Ukraine. Im Vergleich zu Kanada, welche die Ukraine gestern 10:1 schlugen, war die deutsche Leistung höher zu bewerten, sodass im zweiten Spiel mit einem vergleichbar hohen Erfolg gerechnet werden kann. Zurzeit führt Team Germany dank des besseren Torverhältnisses die Tabelle an. Der eigentliche Konkurrent um den Titel, Norwegen, steigt allerdings erst am heutigen Tag in den Spielbetrieb ein und trifft auf Kanada. Zum direkten Duell kommt es dann am Freitag. Bis dahin können sich die Ladies aus Deutschland gegen die ukrainische Auswahl hoffentlich noch einmal warm schießen.
In der A-Division setzten sich gestern derweil die Favoriten wie erwartet durch. Die Ergebnisse fielen dabei noch einseitiger aus: Finnland erzielte gegen Lettland mit 17 Toren die meisten des Tages (17:0), dicht gefolgt von der Schweiz (15:0 gegen Ungarn) und Schweden (15:1 gegen die Slovakei). Am engsten verlief das Spiel zwischen Tschechien und den Gastgeberinnen aus Polen, die beim Endstand von 7:3 für Tschechien als divisionsübergreifend einziges unterlegenes Team des Eröffnungstages mehr als ein Tor erzielen konnten. Heute kommt es bereits zum Tag der „großen Spiele“ – Finnland trifft in Gruppe A auf Tschechien, Schweden in Gruppe B auf die Schweiz.
Foto: Elke Scholz

Schreibe einen Kommentar

Theme developed by ThemeStash - Premium WP Themes and Websites