Startseite / Startseite / Neue Impulse für Trainer

Neue Impulse für Trainer

Trotz der kurzfristigen Ausschreibung und des wunderschönen Pfingstwetters haben sich elf motivierte Trainer zu einem Trainerkurs unter der Leitung von U19-Nationaltrainer Thomas Berger und U17-Nationaltrainer Urs Ambühl in Lilienthal eingefunden. Die Ausbildung war in einen theoretischen und einen praktischen Block unterteilt. Im theoretischen Teil wurden die Grundlagen für das Spielverständnis erarbeitet. Mittels Beispielen und einfacher schematischer Darstellungen wurde der kognitive Prozess beim Spielverständnis anschaulich erklärt. Aufgrund dieser Basis gaben die Kursleiter den Teilnehmern noch einige Beispiele für das Training weiter.
Im praktischen Teil wurden in zwei Gruppen Spieler aus einem laufenden Spiel der Stena Line U17 Trophy im Hinblick auf ihr Spielverständnis analysiert und das Gesehene danach gemeinsam ausgewertet. Die Teilnehmer waren sich nach diesem Nachmittag einig, dass das Spielen deutlich mehr ins Zentrum der eigenen Trainerarbeit gerückt werden muss. Anlässlich des Sommerlagers der U17- und U19-Nationalmannschaften bietet sich die Gelegenheit, mit einer Hospitation einen noch tiefer in die Arbeit bei den Nachwuchsnationalmannschaften zu erhalten. Die Eckdaten sind der separaten Ausschreibung zu entnehmen.

Theme developed by ThemeStash - Premium WP Themes and Websites