Startseite / Startseite / Rücktritt von Heiko Jassmann

Rücktritt von Heiko Jassmann

Floorball Deutschland gibt den Rücktritt von Heiko Jassmann bekannt, der sich aus persönlichen Gründen aus dem Vorstand von Floorball Deutschland zurückzieht. Der Vorstand wird somit bis zur kommenden Delegiertenversammlung im September 2022 nur als noch vierköpfiges Team rund um Präsident Remo Hubacher agieren.

Äußerst schweren Herzens muss ich leider mit sofortiger Wirkung von meinem Amt im Vorstand von Floorball Deutschland zurücktreten. Zur Begründung möchte ich anfügen, dass sich einschneidende Änderungen in meinem beruflichen Umfeld ergeben haben, die es mir als unmöglich erscheinen lassen, dass Amt mit dem notwendigen Zeitansatz und der Akribie auszufüllen, die es verdient.

Meine Arbeitslast und mein Verantwortungsbereich haben sich in den letzten Wochen vervielfacht, so dass ich meine gesamte Konzentration auf meine Hauptberufliche Tätigkeit legen muss. Ich habe die vergangenen Monate seit unserer Wahl sehr genossen und war von der Harmonie und Zusammenarbeit im Vorstand und auch übergreifend in den Kommissionen und Arbeitsgruppen äußerst angetan und habe das Arbeiten als sehr angenehm empfunden, umso schwerer fällt mir nun dieser Schritt, der sich aus meiner Sicht jedoch nicht umgehen lässt.

Ich werde demzufolge auch zur nächsten Vorstandswahl nicht wieder antreten, möchte jedoch den Verantwortlichen und den Delegierten für das entgegengebrachte Vertrauen danken und dem Verband für die Zukunft nur das Beste wünschen! Ich bin mir sicher, dass wir mit den aktuell handelnden Personen in den Arbeitsgruppen, Gremien und dem Vorstand den richtigen Weg eingeschlagen haben und wir unseren geliebten Sport weiter voranbringen werden.

Heiko Jassmann, Gesamtvorstandssitzung am 12. Mai 2022

Remo Hubacher, Präsident von Floorball Deutschland, erklärt:

„Der verbleibende Vorstand ist sehr traurig über den Rücktritt von Heiko. Aufgrund seinen veränderten Rahmenbedingungen können wir diese Entscheidung allerdings komplett nachvollziehen. Mit seinem Fachwissen konnte Heiko uns direkt unterstützen und trotz der kurzen Amtszeit in vielen Bereichen sehr gut beraten. Aufgrund unserer gesetzten Ziele und den dadurch interessanten Arbeitsgebieten streben wir mit hoher Priorität eine Vollbesetzung des Vorstandes zum nächstmöglichen Zeitpunkt an.“

Durch den Rücktritt von Heiko Jassmann sind derzeit zwei Stellen im Vorstand von FD unbesetzt. Floorball Deutschland freut sich über Vorschläge aus den Landesverbänden und der Floorball-Community für die Nachbesetzung der vakanten Stellen. Interessent*innen können sich an den Vorstand von FD (vorstand@floorball.de) wenden.

Theme developed by ThemeStash - Premium WP Themes and Websites