Startseite / Damen / Regionale Damenentwicklung für Altteammanager Hübsch nun im Vordergrund

Regionale Damenentwicklung für Altteammanager Hübsch nun im Vordergrund

Ende Mai gab Andreas Hübsch seinen Rücktritt als Teammanager des Damen-Nationalteams bekannt. Seit 2020 war er für das Team tätig und begleitete die letzte WM-Kampagne. Sein Fokus liegt nun bei der Damenentwicklung in der Region. 

„Die letzten zweieinhalb Jahre waren eine super Erfahrung für mich. Es war mir eine Ehre mit dem Team zur WM zu fahren. Stets habe ich versucht, das Optimale für das Team zu geben“, schreibt Hübsch zu seiner Entscheidung. „Wir haben in Berlin/Brandenburg ein neues Damenteam gegründet, dessen Teamchef ich auch bin. In den letzten Wochen und Monaten hat sich gezeigt, dass die Doppelbelastung einfach zu groß für mich gewesen ist.“ Seine ganze Aufmerksamkeit liegt nun bei der Entwicklung des neuen Damenteams in Berlin-Brandenburg. Auch an bundesweiten Vernetzungstreffen zur Damenförderung ist er beteiligt. “Ich wünsche dem gesamten Team für die Zukunft alles Gute. Vor allem, dass sie wieder den Sprung unter die Top 8 schaffen, wovon ich überzeugt bin. Gleichzeitig möchte ich mich auch bei allen für die tolle Zeit bedanken. Ganz besonders beim alten Staff: Rahel, Carina, Simon, Johann und Andreas. Wir waren ein sehr gutes Team und haben sehr gut zusammengearbeitet.” 

Ganz Floorball Deutschland bedankt sich für sein bisheriges Engagement und wünscht ihm alles Gute und weiterhin viel Erfolg für die Damenentwicklung in Berlin-Brandenburg.

Kommentare sind geschlossen.

Theme developed by ThemeStash - Premium WP Themes and Websites