Startseite / Nationale Wettbewerbe / Vergabe der Deutschen Meisterschaften 2023

Vergabe der Deutschen Meisterschaften 2023

Floorball Deutschland hat die ersten fünf Endrunden um die Deutsche Meisterschaft 2023 vergeben. In ihrer letzten Sitzung haben die Spielbetriebs- sowie die Eventkommission nach Sichtung der eingegangenen Bewerbungen den Zuschlag an folgende Vereine erteilt:

  • U13 Junioren KF DM (24./25.06.2023): Floor Fighters Chemnitz (Region Ost) 
  • U13 Juniorinnen KF DM (03./04.06.2023): SG Berlin / Berlin Rockets (Region Ost)
  • U17 Junioren KF DM (24./25.06.2023): Fighters Chemnitz (Region Ost) 
  • U17 Junioren DM (10./11.06.2023): SC Potsdam / FBC Havel (Region Ost)
  • Damen KF DM (17./18.06.2023): TSG Erlensee (Region West)

Für die U15 Junioren KF DM (20./21.05.2023) gibt es bereits zwei Bewerber. Hier wird die SBK in den kommenden Wochen die Bewerbungen prüfen und anschließend die DM vergeben.

Für folgende Vor- und Endrunden werden weiterhin Bewerber gesucht:

  • U17 Junioren Qualifikation Nord/West (06./07. Mai 2023)
  • U17 Junioren Qualifikation Süd/Ost (06./07. Mai 2023)
  • U17 Juniorinnen Kleinfeld Deutsche Meisterschaft (13./14. Mai 2023)
  • U15 Juniorinnen Kleinfeld Deutsche Meisterschaft (10./11. Juni 2023)
  • Herren Kleinfeld Deutsche Meisterschaft (01./02. Juli 2023)

Interessenten können ihre Bewerbungen bis zum 30.11.2022 über die Geschäftsstelle von Floorball Deutschland (office@floorball.de) einreichen.

Kommentare sind geschlossen.

Theme developed by ThemeStash - Premium WP Themes and Websites