Startseite / Damen / Stab nominiert Kader für WM-Qualifikation

Stab nominiert Kader für WM-Qualifikation

Der Trainerstab des Damen-Nationalteams hat den Kader für die anstehende WM-Qualifikation nominiert. Von 31. Januar bis 04. Februar spielt Team Deutschland um die WM-Teilnahme gegen Schweden, Lettland, die Niederlande und Großbritannien. 

Vier Wochen vor dem Beginn der WM-Qualifikation hat der Trainerstab den Kader nominiert. 20 Spielerinnen haben sich ihren Stammplatz erarbeitet. Weitere zehn Spielerinnen dürfen auf eine Nachnominierung hoffen. Mit einem auf 20 Spielerinnen beschränkten Kader wird Team Deutschland das fünftägige Turnier in Kocēni (Lettland) antreten. Dort trifft man auf Weltmeister und Ranglistenführer Schweden, Vorgänger (Platz 8) und Gastgeber Lettland, die Niederlande und Großbritannien. Gegen letztere bestritt man zuletzt ein Testspiel – erfolgreich mit 12:0. 

Den nominierten Kader, den Spielplan, sowie weitere Informationen zu vergangenen Länderspielen der WM-Kampagne 2022-2023 sind auf der Webseite des Damen-Nationalteams zu finden. 

Titelbild: Munin Photographie (extern)

Theme developed by ThemeStash - Premium WP Themes and Websites