Startseite > Floorball Deutschland in sozialen Netzwerken

Floorball Deutschland in sozialen Netzwerken

Instagram, Facebook, YouTube, Twitter, LinkedIn

Floorball Deutschland findest Du auch bei Instagram, Facebook, YouTube, Twitter und LinkedIn.

Floorball Deutschland ist natürlich auch in den sozialen Netzwerken unterwegs. Die offiziellen Kanäle von Bundesverbandes (FD) werden von dessen Marketing- und Öffentlichkeitsarbeits-Kommission (FD MÖK) mit Unterstützung der Ausrichter von Veranstaltungen oder anderen Beteiligten gepflegt.

Der Bundesverband nutzt soziale Netzwerke, um zu seinen Zuschauern und Online-Nutzern zu kommunizieren. Auf den Social-Media-Seiten des Bundesverbandes findest Du Infos zu laufenden Wettbewerben, Informationen zum Spielbetrieb, einzelne Formate und Mitmachaktionen. Dort kannst Du mit anderen Nutzer*innen über den Floorballsport diskutieren und kommentieren.

Wir können die Beantwortung aller Fragen und Direktnachrichten nicht garantieren. Nutze grundsätzlich die ggf. in den verbreiteten Informationen angegebenen Kontaktstellen oder unsere Geschäftsstelle.

Datenschutzhinweis für soziale Netzwerke

Viele soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter halten nicht unbedingt die Datenschutz-Standards des Bundesverbandes ein. Achte deshalb bei diesen Anbietern besonders auf Deine persönlichen Daten.
Tipp: Veröffentliche ausschließlich Informationen, die Du theoretisch jedem Internetnutzer zeigen würdest. Überprüfe die Datenschutzeinstellungen der Anbieter.

Hier geht’s zur Datenschutzerklärung des Bundesverbandes.

Floorball Deutschland bei Instagram

Auf Instagram präsentiert Dir der Bundesverband Inhalte zu bundesweiten und an international beteiligten Wettbewerben. Die Fotos, Videos und Bildergalerien kannst Du auch ohne eigenes Instagram-Konto ansehen. Möchtest Du die Seite nicht besuchen, kannst Du auch Instagram-Beiträge über unsere Website einsehen.

Floorball Deutschland bei Facebook

Neben Neuigkeiten von Freunden kann sich jedes Facebook-Mitglied Infos von abonnierten Seiten in seinen persönlichen Feed liefern lassen. Die Angebote und Beiträge können aber auch ohne Anmeldung bei Facebook gelesen werden. Möchtest Du die Seite nicht besuchen, kannst Du auch Facebook-Beiträge über unsere Website einsehen.

Floorball Deutschland bei Twitter

Twitter funktioniert ebenfalls nach dem Abo-Prinzip. Die Nutzer können Kurznachrichten Anderer abonnieren und werden dadurch zum „Follower“. Die Tweets des Bundesverbandes können auch ohne die Anmeldung bei Twitter gelesen werden.

Social Media: Die Kanäle von Floorball Deutschland

Inhalte über unsere Angebote findest Du auch bei Instagram, Facebook, YouTube und Twitter. | mehr

Theme developed by ThemeStash - Premium WP Themes and Websites